Schriftgröße: A    A    A

News

Was steckt hinterm Sommerbaby-Boom?

Klima, Pille, Weihnachten

Früher war das Frühjahr die Zeit der Geburten ? doch seit etwa 40 Jahren kommen die meisten Kinder im Sommer auf die Welt. Was steckt dahinter? Die Hypothesen reichen von der Pille bis zum Klimawandel. Gute Ernte, neues Kind Die Über-50-Jährigen merken es alle Frühjahre wieder, wenn sich im Kreis der Gleichaltrigen Geburtstagfeier an ... [mehr]

30.09.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski

Vorhofflimmern erhöht Demenzrisiko

Auch ohne Schlaganfall

Bei chronischem Vorhofflimmern ist bekannterweise das Schlaganfall-Risiko erhöht. Doch nicht nur das: Jetzt stellte sich heraus, dass Patienten mit Vorhofflimmern auch häufiger eine Demenz entwickeln – und zwar ganz unabhängig davon, ob sie vorher einen Schlaganfall hatten oder nicht. Bei jedem 10. über 80 flimmert´s Vorhofflimm... [mehr]

29.09.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski

Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

Ernährung und Bewegung

Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich. Denn die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung bezüglich Ernährung und Bewegung junger Eltern sind laut Robert Koch-Institut besorgniserregend. Über 2000 Eltern befragt Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Schenkt man... [mehr]

28.09.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski

Mit Honig gegen Husten

Natürlicher Helfer

Mit dem Herbst beginnt auch die Erkältungszeit. Doch nicht jede Atemwegsinfektion muss auch mit Medikamenten behandelt werden. Eine Studie aus Oxford empfiehlt stattdessen ein altes Hausmittel. Besser als übliche Erkältungsmittel? Bei vielen Deutschen kommt er regelmäßig auf den Tisch: Honig. Dass Honig aber nicht nur so manches Frühst... [mehr]

25.09.2020 | Von: Sara Steer

Fettleber: Unbemerktes Gesundheitsrisiko

Jeder 5. Deutsche betroffen

Weit verbreitet, aber oft unbemerkt: Immer mehr Menschen leiden unter einer Fettleber. Entdeckt man sie frühzeitig, lassen sich die drohenden Folgen wie Leberkrebs und Leberzirrhose mit einfachen Maßnahmen abwenden. Diabetiker und Übergewichtige Weltweit ist die nicht-alkoholische Fettleber auf dem Vormarsch: Sie ist inzwischen die häu... [mehr]

24.09.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski

Wie riskant ist die „Pille“?

Thrombose und Krebs

Seit 60 Jahren wird mit der Anti-Baby-Pille verhütet. Ihre Vorteile sind bekannt. Doch wie sieht es mit Krebsgefahr und Thrombosen aus? Zwei Mainzer Wissenschaftlerinnen haben die aktuelle Studienlage zu den Risiken der Pille ausgewertet. Kombination aus Östrogen und Gestagen Die Anti-Baby-Pille hat ihren Siegeszug nicht umsonst angetret... [mehr]

23.09.2020 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski

Schwangerschaftsdemenz nach Geburt

Denkfähigkeit im Wochenbett verringert

Lange wurde angenommen, dass Frauen während der Schwangerschaft übermäßig vergesslich und verwirrt seien. Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigt jedoch: Die „Schwangerschaftsdemenz“ der Mutter beginnt erst im Wochenbett. Schwangere fühlen sich weniger aufnahmefähig Werdende Mütter haben häufig das Gefühl, weniger aufnahmef... [mehr]

22.09.2020 | Von: Leonard Olberts

Alternative zu Antibiotika?

Strategien gegen Resistenzen

Multiresistente Keime sind vor allem im Krankenhaus ein ernst zu nehmendes Problem. Viele Menschen versterben inzwischen an den nicht mehr behandelbaren Infektionen, da die Bakterien resistent gegen nahezu alle Antibiotika sind. Wie müssen also die Antibiotika der Zukunft aussehen, um effektiv und möglichst ohne Resistenzentwicklung bakterielle I... [mehr]

21.09.2020 | Von: Christina Winzig

Sülztal-Apotheke in Rösrath

Hauptstraße 19
51503 Rösrath
Tel: 02205 - 25 80
Fax: 02205 - 15 12

Sie finden uns im Fachärztezentrum

» Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.:              08.00 - 18.30 Uhr
Samstag:             09.00 - 14.00 Uhr
Informieren Sie sich über unsere:

Infos über Phytothek

Partnerapotheken

Sülztal-Apotheke in Forsbach

Bensberger Straße 268
51503 Rösrath-Forsbach
Tel: 02205-5511
» Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.:              08.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Do. & Fr.  14.30 - 18.30 Uhr
Samstag:             09.00 - 13.30 Uhr